Eintracht Frankfurt verpflichtet Stürmer Goncalo Pacienca vom FC Porto

Goal.com
Eintracht Frankfurt hat Goncalo Pacienca vom FC Porto verpflichtet. Der portugiesische Stürmer unterschreibt beim Pokalsieger einen Vierjahresvertrag.

Eintracht Frankfurt verpflichtet Stürmer Goncalo Pacienca vom FC Porto

Eintracht Frankfurt hat Goncalo Pacienca vom FC Porto verpflichtet. Der portugiesische Stürmer unterschreibt beim Pokalsieger einen Vierjahresvertrag.

Eintracht Frankfurt hat Goncalo Pacienca vom FC Porto verpflichtet. Der portugiesische Stürmer unterschrieb beim amtierenden Pokalsieger einen Vierjahresvertrag. Ins aktuell laufende Trainingslager in den USA wird der 23-Jährige aber nicht nachreisen.

"Wir bekommen mit ihm einen echten Mittelstürmer dazu, der unseren Kader noch variabler macht", sagte Sportvorstand Fredi Bobic in einer Pressemitteilung der Eintracht. "Goncalo ist ein beweglicher Spieler, der aber auch den Ball in der Spitze halten kann." Medienberichten zufolge zahlt Frankfurt drei Millionen Euro Ablöse an den portugiesischen Meister.

Pacienca vergangene Saison an Setubal ausgeliehen

Pacienca war in der Hinrunde der vergangenen Saison an Ligakonkurrent Vitoria Setubal ausgeliehen und erzielte in 24 Spielen zehn Treffer und bereitete sechs weitere vor. Für Porto stand er zwölfmal auf dem Feld, ohne Scorerpunkte zu sammeln.

Bereits am Mittwoch bestätigte die Eintracht auf Twitter, dass sich der Kluib mit einer Verpflichtung des Angreifers beschäftige. "Allerdings sind noch verschiedene Modalitäten zu klären, sodass nicht von einem abgeschlossenen Transfer die Rede sein kann", hieß es in der Mitteilung weiter.

Lesen Sie auch