Eisbären holen Ex-NHL-Stürmer

Eisbären holen Ex-NHL-Stürmer
Eisbären holen Ex-NHL-Stürmer

Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat den früheren NHL-Stürmer Peter Regin verpflichtet. Der Däne (36) kommt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz und erhält einen Vertrag für die kommende Saison.

„Ein Spieler seiner Klasse ist nicht nur eine Bereicherung für uns, sondern auch für die gesamte Liga“, sagte Eisbären-Sportdirektor Stephane Richer. (NEWS: Alles zur DEL)

Regin sei „ein Top-Center“, der „eine tragende Rolle“ bei den Berlinern einnehmen soll. Der 36-Jährige wurde von den Ottawa Senators im NHL Draft 2004 gezogen, 2008 wechselte er nach Nordamerika.

Bis 2015 spielte der Linksschütze für Ottawa, die New York Islanders und die Chicago Blackhawks, in 254 NHL-Spielen verbuchte er 26 Treffer und 45 Assists. Bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking führte er Dänemark zuletzt als Kapitän ins Viertelfinale.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.