Eiskunstlauf: Grand-Prix-Serie für Winter komplett

Eiskunstlauf: Grand-Prix-Serie für Winter komplett
Eiskunstlauf: Grand-Prix-Serie für Winter komplett

Der Eislauf-Weltverband ISU hat die Grand-Prix-Serie der Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer für die nach-olympische Saison komplettiert. Nachdem China die Ausrichtung des vierten von sechs Wettbewerben wegen der Corona-Problematik zurückgegeben hatte, findet diese Veranstaltung nun vom 11. bis 13. November im englischen Sheffield statt.

Die Grand-Prix-Termine: Skate America vom 21. bis 23. Oktober in Norwood, Skate Canada International vom 28. bis 30. Oktober in Mississauga, Grand Prix de France vom 4. bis 6. November in Angers, Wilson Trophy vom 11. bis 13. November in Sheffield/Großbritannien, NHK Trophy vom 18. bis 20. November in Sapporo/Japan, Grand Prix Espoo vom 25. bis 27. November in Espoo/Finnland. - Finale vom 9. bis 11. Dezember in Turin/Italien.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.