Eiskunstlauf: Olympiasieger Hanyu neuer Eiskunstlauf-Weltmeister

Olympiasieger Yuzuru Hanyu aus Japan hat bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Helsinki die Goldmedaille gewonnen.

Olympiasieger Yuzuru Hanyu aus Japan hat bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Helsinki die Goldmedaille gewonnen.

Der 22-Jährige siegte vor seinem Landsmann Shoma Uno sowie dem Chinesen Jin Boyang. Der Berliner Paul Fentz belegte den 20. Platz.

Mehr bei SPOX: Yannic-Seidenberg-Interview: "Es hieß immer, ich sei zu klein" | Hanyu Erster nach dem Kurzprogramm | Eiskunstläufer Liebers bei Comeback Vierter

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen