Eiskunstlauf: Schott nähert sich Olympia

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Eiskunstlauf: Schott nähert sich Olympia
Eiskunstlauf: Schott nähert sich Olympia

Eiskunstläuferin Nicole Schott aus Oberstdorf hat die Olympianorm für die Winterspiele im Februar kommenden Jahres in Peking erfüllt.

Die fünfmalige deutsche Meisterin kam beim Warschau-Cup mit einer fehlerfreien Kür auf eine persönliche Bestleistung von 186,66 Punkten und erreichte den vierten Platz.

Drei Wochen vor den deutschen Meisterschaften in Neuss hat bislang keine andere deutsche Läuferin die Olympianorm von 180 Punkten überboten.

Die Oberstdorfer Eistänzer Jennifer Janse van Rensburg und Benjamin Steffan hingegen kamen beim Grand Prix im französischen Grenoble als Letztplatzierte nur auf 154,09 Zähler und verpassten die geforderte Marke von 167 Punkten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.