ELF: Centurions schlagen Rams im Eröffnungsspiel

ELF: Centurions schlagen Rams im Eröffnungsspiel
ELF: Centurions schlagen Rams im Eröffnungsspiel

Die Cologne Centurions haben einen erfolgreichen Start in die neue Saison der European League of Football (ELF) hingelegt.

Im Auftaktspiel siegten die Kölner im South-Conference-Duell mit den Istanbul Rams vor heimischem Publikum mit 40:38 (20:12). Die Centurions waren in der Premierensaison im Halbfinale am späteren Sieger Frankfurt Galaxy gescheitert, für Istanbul war es das erste Spiel in der noch jungen Liga.

In der zweiten Saison spielen zwölf Franchises um den Titel der ELF. Neben den Rams sind mit den Vienna Vikings, Raiders Tirol und Rhein Fire aus Düsseldorf insgesamt vier neue Mannschaften dabei. 2023 werden außerdem Teams aus Italien, der Schweiz und Ungarn hinzukommen.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.