EM 2020: So sichert man sich Tickets für ein DFB-Spiel

SPORT1
Sport1

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Ticket für die EM 2020 gelöst und steht nach dem 6:1-Sieg gegen Nordirland zum Abschluss der EM-Qualifikation als Gruppensieger fest. Das DFB-Team wird dabei all seine Gruppenspiele in München bestreiten.

Für viele Fans stellt sich deshalb jetzt die Frage, wie sie ein EM-Ticket ergattern können. SPORT1 klärt die Fragen zum Ticket-Verkauf.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

1. Wann startet der Vorverkauf?

Die zweite Antragsphase für die rund 2,5 Millionen Fan-Tickets findet Anfang Dezember 2019 statt, für die ersten 1,5 Millionen Eintrittskarten konnten sich Interessierte bereits von Mitte Juni bis Mitte Juli bewerben.

2. Wie registriere ich mich für den Ticketverkauf?

Um ein Ticket kaufen zu können, müssen sich Fans auf der offiziellen Seite der UEFA Euro 2020 registrieren.

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Achtung: Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich, denn so erhält man im Vorhinein alle Infos über den Verkaufsstart der Tickets. 

3. Wie erhöhe ich die Chancen auf ein EM-Ticket?

Fans, die Mitglieder im "Fan Club Nationalmannschaft" sind, werden im Ticketverkauf bevorzugt behandelt. Um die Chancen auf ein EM-Ticket zu erhöhen, kann es sich also lohnen, dem Fan Club beizutreten.

4. Welche Kategorien gibt es?

Es gibt drei Kategorien innerhalb der Stadien - geordnet über die Qualität: Plätze auf Haupt- und Gegentribüne (Kategorie 1), überwiegend in den Ecken (Kategorie 2) sowie hinter den Toren (Kategorie 3).

Lesen Sie auch