EM 2020: UEFA verschiebt die Endrunde wegen des Coronavirus

Goal.com

Die Endrunde der Europameisterschaft 2020 wird wegen der Auswirkungen der Coronakrise nicht wie geplant in diesem Sommer stattfinden, sondern um ein Jahr verschoben. Das teilte der norwegische Verband am Dienstag mit.

Diese Entscheidung wurde während einer Notfallsitzung, die per Videokonferenz mit Mitgliedern der Klubvereinigung ECA sowie weiteren Vertretern von UEFA-Verbänden und der Spielergewerkschaft FIFPro abgehalten wurde, getroffen.

Mehr dazu in Kürze!

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch