Auch in Bukarest können mehr Zuschauer rein

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Auch in Bukarest können mehr Zuschauer rein
Auch in Bukarest können mehr Zuschauer rein

Für das Achtelfinale bei der Fußball-EM zwischen Weltmeister Frankreich und der Schweiz wird die Zuschauerkapazität in der Arena Nationala in Bukarest fast verdoppelt.

Wie die lokalen Organisatoren und die Europäische Fußball-Union (UEFA) bestätigten, sollen bei der Partie am Montag (21 Uhr im LIVETICKER) 26.900 Fans Zutritt zum Stadion erhalten. (Spielplan & Ergebnisse der EM 2021)

"Die zusätzlichen Plätze wurden unter strengen Bedingungen nur an vollständig geimpfte Personen verkauft", teilte die UEFA mit. Damit darf die Arena bis zu 50 Prozent gefüllt werden. Bislang waren maximal 14.000 Zuschauer zu den Spielen in der rumänischen Hauptstadt zugelassen.

Achtelfinal-Kracher gegen England! Der EM-Doppelpass mit u.a. Stefan Effenberg und Wolfgang Niersbach am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Das Stadion in Bukarest ist eines der ersten, in dem die Kapazität während der EM erhöht wird. Auch die britische Regierung hat bereits zugesagt, dass die Kapazität im Wembley-Stadion in London für das Halbfinale und das Finale auf mindestens 60.000 erhöht wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.