Nach der EM - DHB lädt zum Nachbarschaftsduell

Sportinformationsdienst
Sport1

Die deutschen Handballer treffen in ihrem ersten Länderspiel nach der derzeit laufenden EM auf die Niederlande. Die Begegnung findet am 13. März in Magdeburg statt. Das gab der Deutsche Handballbund (DHB) am Mittwoch bekannt.

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

"Die Niederlande haben mit ihren Männern große Fortschritte gemacht. Das haben wir im Auftaktspiel der EURO erfahren", sagte Axel Kromer, Vorstand Sport des DHB. "Die Fans können sich auf unsere Nationalmannschaft sowie auf viele aus der Bundesliga bekannte niederländische Akteure und einen Topspieler wie Mittelmann Luc Steins freuen."


Bei der EM hatte das deutsche Team im ersten Spiel 34:23 gegen die Niederländer gewonnen. Das Ergebnis wurde allerdings erst in der Schlussphase deutlich. Insgesamt war es der 20. Sieg im 24. Vergleich.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch