Boateng wird TV-Experte bei EM

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Boateng wird bei der anstehenden EM für die ARD-Sportschau tätig sein. (Photo by Mairo Cinquetti/NurPhoto via Getty Images)
Boateng wird bei der anstehenden EM für die ARD-Sportschau tätig sein. (Photo by Mairo Cinquetti/NurPhoto via Getty Images)

Der ehemalige Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng wird bei der anstehenden EM (11. Juni bis 11. Juli) als Experte für die ARD-Sportschau tätig sein.

Uli Hoeneß und RTL: Zusammenarbeit nach nur drei Länderspielen beendet

"Die größte Station meiner Karriere wartet jetzt auf mich", sagte der 34 Jahre alte Routinier vom italienischen Zweitligisten AC Monza in einem Ankündigungsvideo des Senders.

Neben Boateng gehören Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger, Torhüterin Almuth Schult von Doublesieger VfL Wolfsburg sowie Co-Kommentator Thomas Broich zum Expertenteam der Sportschau bei der EM.

Unglaublich: Dann erfuhr Boateng von seinem Bayern-Aus

Boateng, Halbbruder von Schweinsteigers Weltmeister-Kollege Jerome Boateng, war in der Bundesliga für Hertha BSC, Borussia Dortmund, Schalke 04 und Eintracht aktiv.

VIDEO: Hansi Flick zur Motivation der scheidenden Spieler