EM-Qualifikation: DHB-Frauen zum Start in Trier gegen Griechenland

·Lesedauer: 1 Min.
EM-Qualifikation: DHB-Frauen zum Start in Trier gegen Griechenland
EM-Qualifikation: DHB-Frauen zum Start in Trier gegen Griechenland

Die deutschen Handballerinnen spielen zum Auftakt der EM-Qualifikation am 7. Oktober (20.15 Uhr/Sport1) in der Arena Trier gegen Griechenland. Zudem trifft die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener in Hin- und Rückspielen auf Belarus und Weltmeister Niederlande.

Nur die ersten beiden jeder Gruppe sind sicher bei der Europameisterschaft in Slowenien, Montenegro und Nordmazedonien (4. bis 20. November 2022) dabei. Wie der Deutsche Handballbund (DHB) am Donnerstag mitteilte, soll der Ticket-Vorverkauf für das Auftaktspiel beginnen, sobald das Hygienekonzept und die damit verbundene Zuschauerkapazität in Trier geklärt sind.

Die weiteren DHB-Termine in der EM-Qualifikation im Überblick: 9./10. Oktober 2021 in Belarus, 2./3. und 5./6. März 2022 gegen die Niederlande, 20./21. April 2022 in Griechenland, 23./24. April 2022 gegen Belarus