Engländer Shaw schießt schnellstes EM-Finaltor

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Engländer Shaw schießt schnellstes EM-Finaltor
Engländer Shaw schießt schnellstes EM-Finaltor

Luke Shaw hat am Sonntagabend das schnellste Finaltor in der Geschichte der Fußball-EM erzielt. Der Linksverteidiger von Manchester United traf für England gegen Italien im Londoner Wembleystadion nach nur 117 Sekunden, wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) bestätigte. Es war zudem der früheste englische Treffer in einem EM-Spiel.

Shaw (25) überwand Italiens Torhüter Gianluigi Donnarumma aus kurzer Distanz per Dropkick an den Innenpfosten. Das zuvor schnellste Finaltor hatte Jesus Maria Pereda bei der EM 1964 in der sechsten Minute für Spanien gegen die Sowjetunion erzielt. Spanien gewann 2:1.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.