England für kindische Reaktion nach dem Spiel kritisiert

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 7 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Das die Spieler der englischen Nationalmannschaft nach dem verlorenen EM-Finale bitter enttäusch waren, ist für jeden nachvollziehbar, der selbst auch Sport treibt. Aber wie sich einige Mitglieder des Teams nach der Siegerehrung verhalten haben, stieß bei vielen Fans sauer auf.

Harry Kane (hier rechts) und ein paar weitere Spieler der englischen Mannschaft wurden dafür kritisiert, dass sie nach der Niederlage gegen Italien bei der EM 2020 ihre Medaillen unmittelbar nach der Verleihung wieder abnahmen. (Getty Image)
Harry Kane (hier rechts) und ein paar weitere Spieler der englischen Mannschaft wurden dafür kritisiert, dass sie nach der Niederlage gegen Italien bei der EM 2020 ihre Medaillen unmittelbar nach der Verleihung wieder abnahmen. (Getty Image)

Die englische Fußballnationalmannschaft war am Boden zerstört, nachdem sie das Finale der Europameisterschaft 2020 im Elfmeterschießen gegen ein unerschütterliches italienisches Team verloren hatte. Und die Reaktionen der Spieler im Anschluss daran sorgte für einige Empörung.

Der Traum der Engländer, die Europameisterschaft vor einem tobenden Heimpublikum zu gewinnen, ist auf herzzerreißende Weise zerplatzt. Nach einem 1:1 unentschieden nach Verlängerung musste sich das Team von Trainer Gareth Southgate im Elfmeterschießen gegen Italien geschlagen geben.

Fans kritisieren "respektlose" Fußballer

Vor und während des Spiels herrschte im Wembley-Stadion eine ausgelassene Partystimmung, doch als sich der italienische Torhüter Gianluigi Donnarumma als Held des Abends erwies, senkte sich eine unheimliche Stille über das Stadion.

Italien feierte den dramatischen Sieg, der dem Land, das seit 16 Monaten immer wieder zum Covid-19 Risikogebiet wurde, viel Freude brachte.

Die englischen Spieler waren sichtlich frustriert, nachdem die Trophäe zum Greifen nah gewesen war. Bereits in der 3. Spielminute gingen die Engländer mit 1:0 in Führung und auch beim Elfmeterschießen lagen sie vorn.

Kreativ und genial: Die besten Memes zum Chiellini-Foul

Bei der Siegerehrung konnten die englischen Spieler dann ihre Enttäuschung nicht mehr verbergen.

Die Zweitplatzierten erhielten auf der Bühne Medaillen, die ihnen umgehängt wurden.

Aber einige Spieler nahmen diese umgehend wieder ab.

Dies verärgerte viele Fans. Denn diese fanden diese Geste "respektlos". Sie kritisierten auch, dass dies für Millionen junger, aufstrebender Athleten, die zuschauten, kein gutes Bild von Sportgeist vermittle.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Und all die abgenommenen Medaillen – das ist respektlos

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Es ist so peinlich zu sehen, wie die Spieler ihre Medaillen abnehmen – ihr überbezahlten undankbaren W*****!! Die Öffentlichkeit bezahlt dafür, zu sehen, wie ihr diese Medaillen bekommt!!! Ihr seid ins Finale gekommen mit dem Land hinter euch – tragt eure Medaillen mit Stolz. Ich bin stolz darauf, was ihr erreicht habt – danke xx

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Und England wollte keine Medaille

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ich verstehe wirklich nicht, wes halb die englischen Spieler ihre Medaillen so schnell und abweisend abgenommen haben. Schlechter Sportsgeist. Sie haben das ganze Turnier lang gut gespielt. Punkt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

England nimmt seine Silbermedaillen ab?? Das ist einfach nur kindisch #EURO2020final

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Geht es nur mir so oder oder fühlte es sich wie eine komplette Respektlosigkeit von Team England an, als sie rausgingen und die Vizemeister-Medaille abnahmen (einige machten sich nicht einmal die Mühe, sie richtig zu tragen, während einige sie direkt auf dem Podium abnahmen). Verlieren ist hart, aber wenigstens ein bisschen Respekt für diese Ehre?

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die Engländer zeigen einen echten Mangel an Respekt, indem sie ihre Silbermedaillen sofort nach der Verleihung abnehmen. Schlechter Sportsgeist, egal wie enttäuscht sie sind.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die englischen Spieler nehmen die Medaillen ab, direkt nachdem sie sie erhalten haben ... wirklich kein guter Anblick.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

England-Spieler, die die Vizemeister-Medaillen abnehmen, sind der Gipfel der Respektlosigkeit ... Jordan Henderson jedoch, einer der höchstdekorierten Spieler im Kader, behält die Medaille um, aber Phillips von Leeds, Grealish von Villa und Ramsdale von Sheffield United behandeln sie wie Dreck ...

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Und wie stilvoll die englischen Spieler ihre Medaillen ablegten, als wären sie heiße Kohlen. Wirklich Kleines England.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die Mehrheit der England-Spieler nimmt jetzt also schnell ihre Vizemeister-Medaillen wieder ab wie verwöhnte Kinder. Erbärmlich! Ich weiß, dass es ihnen weh tut, aber als ehemaliger Turner würde ich, wenn ich Zweiter geworden wäre, meine Silbermedaille immer noch mit Stolz tragen!

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Was ist los mit den @England-Spielern, die ihre Vizemeister-Medaillen abnehmen? Wie respektlos! Seid ein gutes Vorbild für die Jugend und zeigt etwas Demut! #Euro2020Final

Im Gegensatz dazu drückte Kalvin Phillips seine Anerkennung aus und küsste seine Medaille, um die Leistung des Teams zu würdigen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Kalvin Phillips würdigt die Ehre, England repräsentieren zu dürfen, und küsst seine Medaille voller Stolz.

Italien schlägt im Finale zurück

Luke Shaws rekordverdächtiges Tor für England in der ersten Halbzeit wurde in der zweiten Halbzeit vom erfahrenen italienischen Spieler Leonardo Bonucci zunichte gemacht, bevor der italienische Torhüter Gianluigi Donnarumma in einem dramatischen Elfmeterschießen zum Helden wurde.

Shaw bescherte England einen Traumstart, nachdem er das schnellste Tor aller Zeiten in einem Europameisterschaftsfinale erzielt hatte.

Shaw und Bonucci: Historische Rekordtore im EM-Finale

Der Außenverteidiger von Manchester United begann und vollendete einen herrlichen Pass auf der Seite der Heimmannschaft – er traf eine Flanke von Kieran Trippier von der rechten Seite mit einem Halbvolley, der den Pfosten streifte, bevor er dann im Netz landete.

Italien kämpfte sich allmählich zurück in die Partie, wobei Federico Chiesa eine ständige Gefahr für England darstellte, da er die Gastgeber auf beiden Seiten in Schwierigkeiten brachte.

Rafael Toloi, Domenico Berardi, Leonardo Spinazzola und Emerson Palmieri feiern mit dem Henri Delaunay-Pokal nachdem ihr Team das Finale der UEFA Euro 2020 gewonnen hatte. (Foto von Laurence Griffiths/Getty Images)
Rafael Toloi, Domenico Berardi, Leonardo Spinazzola und Emerson Palmieri feiern mit dem Henri Delaunay-Pokal nachdem ihr Team das Finale der UEFA Euro 2020 gewonnen hatte. (Foto von Laurence Griffiths/Getty Images)

Die Heimmannschaft schaffte es nicht, eine italienische Ecke zu klären, und nachdem Pickford einen Kopfball an den Pfosten gesetzt hatte, war der italienische Verteidiger Leonardo Bonucci zur Stelle und erzielte in der 67. Minute den Ausgleichstreffer.

Auch nach dem Treffer dominierte Italien das Geschehen, konnte den Druck aber nicht in einen Siegtreffer verwandeln, sodass es in die Verlängerung ging.

Italien sichert sich zweiten EM-Titel nach 53 Jahren

Nach einer Reihe von späten Wechseln gab Italien in der Schlussphase alles, doch keine der beiden Mannschaften konnte sich vor dem gefürchteten Elfmeterschießen entscheidend durchsetzen.

Die Azzurri setzten sich schließlich im Elfmeterschießen durch und sicherten sich damit einen historischen EM-Sieg.

Riley Morgan

VIDEO: EM 2020: England-Youngster wird nach der Final-Pleite im Netz übel beleidigt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.