Englands Alexander-Arnold fällt für EM aus

·Lesedauer: 1 Min.
Englands Alexander-Arnold fällt für EM aus
Englands Alexander-Arnold fällt für EM aus

Trent Alexander-Arnold (22) wird der englischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) fehlen. Der Rechtsverteidiger des FC Liverpool erlitt im Test am Mittwoch gegen Österreich (1:0) eine Oberschenkelverletzung und schied aus dem EM-Kader der Three Lions aus. Das gab der Verband am Donnerstagabend bekannt. Einen Ersatz will Trainer Gareth Southgate erst nach der Partie am Sonntag gegen Rumänien benennen.

Alexander-Arnold war gegen Österreich in der Schlussphase vom Platz gehumpelt. "Es sah nicht gut aus, wie er den Platz verlassen hat", sagte Southgate im Anschluss der Begegnung. Der gebürtige Liverpooler werde sich nun der Regeneration widmen, um für die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit wieder fit zu sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.