Beleidigungen gegen Morata: Enrique fordert Polizeiuntersuchung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Beleidigungen gegen Morata: Enrique fordert Polizeiuntersuchung
Beleidigungen gegen Morata: Enrique fordert Polizeiuntersuchung

Der spanische Nationaltrainer Luis Enrique hat die Beleidigungen gegen Stürmer Alvaro Morata scharf verurteilt und fordert eine Untersuchung durch die Polizei.

"Es ist ein schweres Verbrechen", sagte Enrique auf der Pressekonferenz am Sonntag: "Seine Familie zu beleidigen, ist eine ernste Angelegenheit, die in die Hände der Behörden gelegt und mit der größtmöglichen Härte behandelt werden muss. Es geht um seine Frau und seine Kinder."

Auch Moratas Mitspieler Koke verurteilte die Vorfälle scharf. "Wir sind alle an Kritik gewöhnt, aber wir akzeptieren keine Drohungen gegen einen Spieler, seine Familie und seine Kinder", sagte der Mittelfeldspieler.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Morata, Vater von drei Söhnen, hatte am Donnerstag bei Cadena Cope von Beleidigungen und Beschimpfungen gegenüber seiner Familie gesprochen, nachdem er durch schwache Leistungen bei der EM negativ aufgefallen war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.