Entgegengesetzte Formkurven

·Lesedauer: 1 Min.
Entgegengesetzte Formkurven
Entgegengesetzte Formkurven

In den letzten fünf Spielen sprang für den SCP nicht ein Sieg heraus. Gegen Nürnberg soll sich das ändern. Der 1. FC Nürnberg siegte im letzten Spiel gegen den FC Erzgebirge Aue mit 3:1 und belegt mit 30 Punkten den fünften Tabellenplatz. Zuletzt musste sich Paderborn geschlagen geben, als man gegen den 1. FC Heidenheim 1846 die fünfte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-2) dürfte der Club selbstbewusst antreten. Der Gastgeber verbuchte acht Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Körperlos agierte Nürnberg in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (37-1-1) bestätigt. Ob sich der SC Paderborn 07 davon beeindrucken lässt? Beim 1. FC Nürnberg sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der Club das Feld als Sieger, während der SCP in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Nürnberg. Paderborn bleibt die Rolle des Herausforderers.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.