Erster Arbeitstag - Haaland startet ins BVB-Abenteur

Sportinformationsdienst
Sport1

Gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen hat Sturm-Rohdiamant Erling Haaland bei Borussia Dortmund die Rückrundenvorbereitung aufgenommen.

Am Freitagmorgen um kurz vor halb neun erreichte der 19-jährige Norweger als Beifahrer von Integrationsmanager Joel Kunz das BVB-Trainingszentrum in Brackel zu seinem ersten Arbeitstag bei den Schwarz-Gelben.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Haaland startet mit Leistungstests - Trainingslager in Marbella

Am Freitag absolvierten die Profis lediglich leistungsdiagnostische Tests. Am Samstag bricht der Tabellenvierte der Bundesliga ins achttägige Trainingslager nach Marbella/Spanien auf.

Dort absolviert der Vizemeister Testspiele gegen Standard Lüttich (7. Januar) sowie am 11. Januar einen Doppeltest gegen Feyenoord Rotterdam und den Ligarivalen FSV Mainz 05.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

BVB sticht Topklubs aus

Dortmund hatte das Tauziehen um Shootingstar Haaland gegen mehrere internationale Topklubs sowie Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig gewonnen und das Top-Talent am 29. Dezember für die festgeschriebene Ablöse von 20 Millionen Euro vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg nach Westfalen gelotst.

Acht Tore erzielte Haaland in sechs Gruppenspielen der laufenden Champions-League-Saison. Österreichs Fußballer des Jahres 2019 besitzt in Dortmund einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Lesen Sie auch