Europa League: Video-Highlights zu Ajax gegen Schalke

Der FC Schalke 04 muss sich im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinales 0:2 bei Ajax Amsterdam geschlagen geben. Die Niederländer dominieren die Partie und können sich ärgern, nicht höher gewonnen zu haben.

Der FC Schalke 04 muss sich im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinales 0:2 bei Ajax Amsterdam geschlagen geben. Die Niederländer dominieren die Partie und können sich ärgern, nicht höher gewonnen zu haben.

Mit Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf laufen beide Österreicher in der ausverkauften Amsterdam ArenA von Beginn an auf. Letzterer steht nach etwas mehr als 20 Minuten im Mittelpunkt, als er Amin Younes im Strafaum zu Fall bringt und Schiedsrichter Sergey Karasev auf Elfmeter entscheidet. Kapitän Davy Klaassen verwandelt souverän vom Punkt. Spätestens ab diesem Zeitpunkt dominieren die Niederländer die Partie.

Schalke kann sich aufgrund des druckvollen Gegenpressings der Amsterdamer kaum aus der eigenen Hälfte befreien, kommt in der ersten Hälfte nur zu vier Ballkontakten im Ajax-Strafraum. Auf der Gegenseite tut sich dafür umso mehr. Kurz nach der Pause baut Klaassen (52.) mit seinem zweiten Tor die Führung aus. Danach vergeben die Hausherren Chance um Chance. Schalke hat Glück, nicht in ein Debakel zu laufen.

S04-Torjäger Burgstaller kann sich kaum in Szene setzen. Sein ÖFB-Kollege Schöpf erwischt keinen guten Tag und gehört zu den schwächsten Spielern am Platz. Die Geslenkirchner müssen im Rückspiel daheim auf ein kleines Wunder hoffen.

Alle Videos aufgrund rechtlicher Beschränkung nur für User in Österreich verfügbar.

Die Highlights des Spiels im Video

23. Minute, 1:0, Klaassen (Elfer): Schöpf zupft Younes im Strafraum unglücklich am Trikot. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt und Klaassen verwertet souverän.

31. Minute, Latten-Kopfball: Ajax dominiert die Partie seit dem Führungstreffer auf allen Ebenen. Ein Eckball führt zur großen Chance. Sanchez köpft auf das Tor, Höwedes fälscht noch leicht ab und das Leder prallt an das Lattenkreuz.

52. Minute, 2:0, Klaassen: Schöner Angriff der Niederländer. Schalke geht das alles zu schnell. Kluivert mit dem Querpass und Klaassen schließt aus wenigen Metern perfekt ab. Keine Chance für Fährmann, den besten Schalker an diesem Abend.

78. Minute, Latten-Schuss: Schalke sieht kaum Land, Ajax hat Chancen im Minutentakt. Nach einem Eckball fliegt ven de Beek die Kugel vor die Füße. Er haut sofort drauf und hämmert den Ball an die Latte. Zum zweiten Mal muss für Schalke Aluminium retten.

Mehr bei SPOX: Ajax führt hilfloses Schalke vor | Video: Schöpf verursacht Elfer gegen Ajax | Badstuber bei den Bayern vor dem Aus

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen