Europameister stolpert vor DBB-Duell

Europameister stolpert vor DBB-Duell
Europameister stolpert vor DBB-Duell

Titelverteidiger Slowenien um NBA-Star Luka Doncic hat bei der Basketball-EM vor dem Duell mit der deutschen Mannschaft seine erste Niederlage kassiert.

Der Europameister unterlag Bosnien-Herzegowina in Köln 93:97 (52:49), damit steigen die deutschen Chancen auf den Gruppensieg.

Gewinnt das Team von Bundestrainer Gordon Herbert am Dienstagabend wie zuletzt in der WM-Qualifikation gegen die Slowenen und am Mittwoch auch gegen Außenseiter Ungarn (beide 20.30 Uhr), ist Platz eins sicher.

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hat als einzige Mannschaft in der Gruppe B alle drei bisherigen Vorrundenspiele gewonnen.

Spanien erlitt in der Gruppe A überraschend die erste Niederlage im Turnier. Der dreimalige Europameister verlor gegen Belgien in Tiflis/Georgien 73:83 (33:32) und verpasste die Chance, vorzeitig den Achtelfinaleinzug perfekt zu machen. Emmanuel Lecomte war mit 20 Punkten bester Werfer der Belgier.