Europas Fußballer des Jahres: van Dijk in Top drei

SPORT1
Sport1

Wer wird Europas Fußballer des Jahres?

Der europäische Fußball-Verband UEFA hat die drei verbliebenen Kandidaten bei der Wahl zum besten Spieler der Saison 2018/19 bekannt gegeben.

Lionel Messi vom FC Barcelona, Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Virgil van Dijk (FC Liverpool) stehen auf der Shortlist für den prestigeträchtigen Award. Im Vorjahr hatte Real Madrids Luka Modric die Trophäe mit nach Hause genommen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Messi konnte die Wahl bisher dreimal gewinnen, Ronaldo bereits viermal. Für Abwehrspieler van Dijk wäre der Sieg eine Premiere. Der letzte Verteidiger, der mit der Auszeichnung bedacht wurde, war der Italiener Fabio Cannavaro im Jahr 2006.


Der Sieger wird am 29. August im Rahmen der Auslosung zur Gruppenphase der Champions League gekürt.

Vier Mal Liverpool in den Top 10

Gewählt wird der beste Spieler der Spielzeit von den 80 Trainern der Klubs, die an den Vorrunden der Königsklasse und der Europa League teilgenommen hatten, sowie 55 ausgewählten Journalisten. Diese Jury-Mitglieder benennen jeweils ihre drei Favoriten. Die erste Wahl erhält fünf Punkte, die zweite erhält drei, und die dritte erhält einen Zähler.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Beurteilt werden die Saison-Leistungen aus allen Wettbewerben. Auch Errungenschaften im Nationaltrikot spielen eine Rolle.


Neben den drei Top-Kandidaten gab die UEFA auch die Top 10 bereits bekannt.

Mit Alisson Becker, Sadio Mané und Mohamed Salah befinden sich drei weitere Profis von Champions-League-Sieger Liverpool auf den Plätzen vier bis sechs. Eden Hazard, der in der Sommerpause vom FC Chelsea zu Real Madrid wechselte, belegt Platz sieben.

Ein Deutscher nominiert - drei Spielerinnen von Olympique Lyon

Matthijs de Ligt (ging von Ajax Amsterdam zu Juve) und Frenkie de Jong (von Ajax zu Barca) teilen sich den achten Rang.

Raheem Sterling vom englischen Meister Manchester City landete auf Platz zehn.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Mit Marc-André ter Stegen ist ein deutscher Nationalspieler für den Award des besten Torhüters der Saison nominiert. Die weiteren Kandidaten unter den letzten Drei sind Alisson und Hugo Lloris (Tottenham Hotspur).

Hegerberg gegen Teamkameradinnen

Bei den Frauen schafften es mit Lucy Bronze, Ada Hegerberg und Amandine Henry drei Spielerinnen vom französischen Topklub Olympique Lyon in die Endauswahl.

Lesen Sie auch