Europas Superknipser: Torjäger made in Germany

SPORT1
·Lesedauer: 5 Min.

Die zweite Hälfte der Achtelfinals in der Champions League steht an - und mit dem FC Bayern und Borussia Mönchengladbach greifen nun zwei weitere deutsche Teams in die K.o-Phase ein.

Die Königsklasse wird in dieser Saison von treffsicheren Bundesliga-Stars dominiert. So sind bei den Buchmachern nicht wie üblich Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die Favoriten auf die CL-Torjägerkrone, sondern zwei Stürmer aus der Bundesliga.

Bei BVB-Angreifer Erling Haaland ist dies wenig überraschend, da er mit acht Toren aktuell klar die Torjägerliste anführt. Doch auf dem geteilten zweiten Rang folgt bereits Bayern-Star Robert Lewandowski, obwohl dieser aktuell erst drei Treffer auf dem Konto hat.

Die Buchmacher trauen dem polnischen Angreifer sowie dem FC Bayern also augenscheinlich noch eine Menge in dieser Champions-League-Saison zu.

SPORT1 blickt gemeinsam mit Betano auf die attraktivsten Wetten in der Champions League. (Stand der Quoten: 22. Februar, 12 Uhr)

+++ Titelverteidiger Bayern nicht größer CL-Favorit +++

Am Dienstag und Mittwoch greifen mit Manchester City und dem FC Bayern zwei heiße Favoriten auf den Titel ein, zumindest wenn es nach den Betano-Wettquoten geht. (SERVICE: Tabelle der Bundesliga)

Die größte Titelchance wird dabei aber nicht Titelverteidiger Bayern, sondern dem Team von Pep Guardiola eingeräumt. Wer auf einen Triumph der Citizens setzt, kann eine Quote von 4,0 wahrnehmen. Hier wetten!

Unmittelbar dahinter folgt aber bereits das Team von Trainer Hansi Flick. Die Quote auf die Titelverteidigung des FC Bayern liegt bei verlockenden 4,75. Wer also 10 Euro auf einen erneuten Triumph der Bayern setzt, würde beim CL-Sieg der Münchner 47,50 Euro bekommen. Hier wetten!

Auf Rang 3 bei den Favoriten liegt Paris Saint-Germain, was sicher auch am überzeugenden 4:1-Hinspielerfolg beim FC Barcelona liegt. Die Quote auf den Titelgewinn der Startruppe um Neymar und Kylian Mbappé beträgt 6,50. Hier wetten!

- Außenseitertipps können sich lohnen

Wagemutige können auch einen Tipp auf den Champions-League-Sieg von Borussia Dortmund riskieren, wofür die Quote bei 20,0 liegt.

Ein CL-Triumph von Borussia Mönchengladbach (Quote von 200,0) oder RB Leipzig (250,0) käme dagegen einer riesigen Sensation gleich. Hier auf den Champions-League-Sieger wetten!

Alle Longterm-Wetten rund um den Titel in der Champions League finden Sie hier: https://de.betano.com/sport/fussball/champions-league/langzeitwette-gewinner/182758/

+++ Verbesserte Quoten bei deutschen Torschützen +++

Bei Betano können Sie aber auch von verbesserten Quoten profitieren und Spezialwetten wahrnehmen. Dazu müssen Sie einfach auf der Startseite https://de.betano.com/ die Rubrik "verbesserte Quoten" aufrufen.

So bietet Betano für die Wette "In allen vier Spielen trifft ein deutscher Spieler" die verbesserte Quote von 50,0 an.

Das ist durchaus möglich, schließlich stehen nicht nur bei den Spielen von Bayern und Gladbach deutsche Spieler auf dem Platz, sondern auch bei Atlético Madrid gegen den FC Chelsea (Timo Werner und Antonio Rüdiger, Kai Havertz war zuletzt angeschlagen) sowie Atalanta Bergamo (Robin Gosens) gegen Real Madrid (Toni Kroos).

- Gündogan in überragender Form

Noch vielversprechender klingt sogar die verbesserte Quote von 15,0 darauf, dass Bayern-Stürmer Lewandowski, Chelsea-Angreifer Werner und City-Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan jeweils mindestens ein Tor erzielen. Hier wetten!

Die Knipser-Qualitäten von Lewandowski und Werner sind hinreichend bekannt – aber auch Gündogan zeigte sich zuletzt extrem treffsicher.

SPORT1-Wettexperte Colin Clegg empfiehlt in der aktuellen SPORT1-Podcast-Folge "König Fußball" - präsentiert von Betano" deshalb, auf einen Treffer des deutschen Nationalspielers in Gladbach zu setzen. "Ilkay Gündogan hat in den letzten elf Liga-Spielen zehn Mal getroffen, trotzdem bietet Betanoeine Quote von 2,15, dass er auch gegen Gladbach trifft. Die Wette nehme ich auf jeden Fall mit." Hier wetten!

Die Betano-Quoten auf Tore der einzelnen Spieler in dieser CL-Woche liegen bei:

- Lewandowski (Bayern) 1,44
- Gündogan (City) 2,15
- Gosens (Atalanta) 3,60
- Werner (Chelsea) 4,50

+++ Bayern klarer Favorit bei Lazio Rom +++

Natürlich kann bei Betano auch lediglich auf die einzelnen Champions-League-Spiele gesetzt werden. Bayern geht dabei trotz der schwachen Leistungen in der Bundesliga zuletzt als klarer Favorit ins Duell mit Lazio Rom. Die Quoten auf einen Bayern-Sieg liegen bei 1,72.

Statistik-Fachmann Clegg rät jedoch zu einer anderen Wette, die er für sehr erfolgsversprechend hält: "Lazio hat seit Oktober in jedem Pflichtspiel mindestens ein Tor erzielt und die Bayern treffen sowieso immer. Deshalb würde ich hier darauf wetten, dass beide Mannschaften treffen."

Bei der Wette "Beide Teams erzielen je ein Tor" steht die Quote bei 1,52. Hier wetten!

- Gladbach absoluter Underdog gegen City

Noch klarer ist die Ausgangslage im Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Manchester City. Die Citizens haben mit dem 1:0 Erfolg bei Arsenal am Sonntag ihren 18. Pflichtspielsieg in Folge eingefahren. (SERVICE: Tabelle der Premier League)

Wer gegen Gladbach an die Fortsetzung der Serie glaubt, darf sich über eine Quote von 1,38 freuen. Die Quote auf einen Überraschungscoup der Fohlen liegt hingegen bei stolzen 10,0. Hier wetten!

Deutlich knapper in Sachen Quoten sind die anderen beiden CL-Partien in dieser Woche. So wird Atlético (Quote von 2,70) nur leicht höher eingeschätzt als Chelsea (Quote von 3,07). Die Königlichen aus Madrid (Quote von 2,85) sind sogar nur Außenseiter bei ihrem Auswärtsspiel in Bergamo (Quote von 2,53).

Betano bietet für alle vier Spiele "Super Quoten" an – hier gibt es die Übersicht über die verbliebenen Hinspiele, aber auch bereits die ersten Rückspiele mit Borussia Dortmund und RB Leipzig.

"König Fußball - präsentiert von Betano" - Der SPORT1-Podcast mit allen Infos, News und Wettquoten zur Champions Leage: Bei SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt!