Everton an Zulj von Greuther Fürth dran

Der Österreicher wird ab kommender Saison für 1899 Hoffenheim in der Bundesliga auflaufen. Zuvor empfahl er sich bei Greuther Fürth.

Dem FC Everton droht mit möglichen Abgängen von Romelu Lukaku und Ross Barkley im Sommer ein großer Aderlass. Als Ersatz für Mittelfelfspieler Barkley haben die Toffees Goal-Informationen zufolge Robert Zulj von Greuther Fürth im Visier.

Der 25-Jährige konnte in dieser Saison mit sechs Toren und zwei Vorlagen auf sich aufmerksam machen und zog das Interesse mehrerer Erstliga-Klubs auf sich. Auch Bundesligist FSV Mainz 05 ist an dem Österreicher mit kroatischen Wurzeln interessiert.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen