Evo 2020: Spiele bekannt gegeben

Alexander Schuster
Sport1

Das größte und prestigeträchtigste Fighting-Games-Turnier, die Evolution Championship Series (kurz: Evo) hat die Spiele für 2020 bekannt gegeben. Das Turnier findet vom 31. Juli bis 2. August in Las Vegas statt. Austragungsort ist das Mandalay Bay Casino. Hier treten die besten Spieler der Welt in 9 verschiedenen Games gegeneinander an. Jedes Jahr sieht die Auswahl der Spiele ein bisschen anders aus, welche 2020 dabei sind wurde in einem Live Stream enthüllt.

Acht Hauptspiele und ein besonderes Jubiläums-Turnier

Das Evo 2020 Lineup besteht aus Acht Hauptspielen und einem ganz besonderen Invitational Turnier zu "Marvel vs. Capcom 2" das in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert. In dem Turnier treten acht Spieler an, darunter alte Bekannte und ehemalige MvC2 Evo Champions wie Justin Wong, Duc Do, Michael "Yipes" Mendoza und Sanford Kelly. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Es kommen drei verschiedene Systeme zum Einsatz. Die meisten Duelle werden auf der PS4 ausgetragen, zwei Titel sind auf der Switch und der Dreamcast zuhause. 

Diese Spiele haben es auf die Liste geschafft:

  • DRAGON BALL FighterZ (PS4)

  • Granblue Fantasy: Versus (PS4)

  • Samurai Shodown (PS4)

  • Soulcalibur VI (PS4)

  • Street Fighter V: Champion Edition (PS4)

  • Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

  • Tekken 7 (PS4)

  • Under Night In-Birth Exe:Late (PS4)

  • Marvel vs. Capcom 2: Tournament of Champions (Dreamcast)

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Neu in der Aufstellung ist der 2D-Anime-Fighter "Granblue Fantasy Versus", ein heiß erwarteter Titel der Genre-Veteranen "Arc System Works". Geplantes Releasedatum ist der 3. März, die Spieler haben also nur knappe fünf Monate Zeit, sich auf das Turnier vorzubereiten. Sein Debut bei der Evo macht auch "Under Night In-Birth Exe:Late" der neuste Titel in der technisch anspruchsvollen Anime-Brawler Reihe von Entwickler "Ecole Software" & "French Bread".


Alte Bekannte auf der Liste der Turnier-Games

Zu den wiederkehrenden Games zählt Street Fighter V, das erst vor Kurzem ein großes Champion Edition Update erhalten hat. Auch am Start: Tekken 7, das uns 2019 eines der spannendsten Final-Matches der Evo bescherte und natürlich Super Smash Bros. Ultimate, bei dem sich im vergangenen Jahr die meisten Spieler für das Turnier registrierten. Wirklich überraschend ist nur eine klaffende Lücke in der Games-Liste: Mortal Kombat 11, erst im April 2019 veröffentlicht, hat es nicht zur Evo 2020 geschafft. Trotz regelmäßiger Updates und einer aktiven Community hat es in diesem Jahr leider nicht für einen Platz unter den neun Haupt-Games gereicht. Fans können trotzdem an Evo Community Championships teilnehmen, die parallel zu dem Haupt-Wettkampf ausgetragen werden.

Lesen Sie auch