Ex-Bayer Dante zieht sich Kreuzbandriss zu

SID

Der frühere Bundesliga-Profi Dante vom französischen Erstligisten OGC Nizza hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen.

Das gab der Europa-League-Gegner von Bayer Leverkusen am Montag bekannt. Der brasilianische OGC-Kapitän hatte sich am Sonntag im Ligaspiel bei SCO Angers (3:0) verletzt und wurde anschließend mit einer Trage vom Platz gebracht.

Der brasilianische Abwehrspieler, der in dieser Saison in neun Spielen zwei Tore erzielt hat, war 2016 nach Nizza gewechselt. In Deutschland spielte Dante für Borussia Mönchengladbach, Bayern München und den VfL Wolfsburg.