Ex-Chamipon Flacco findet offenbar neues Team

Sportinformationsdienst
Sport1

Der frühere Super-Bowl-Sieger Joe Flacco hat nach seiner Entlassung bei den Denver Broncos Mitte März offenbar eine neue Heimat in der NFL gefunden.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, schließt sich der Quarterback für ein Jahr den New York Jets an. Dort soll der 35-Jährige ein Grundgehalt in Höhe von 1,5 Millionen Dollar (rund 1,38 Millionen Euro) erhalten. 


Flacco war von den Broncos vor die Tür gesetzt worden, nachdem er durch einen Medizincheck gefallen war. Aufgrund einer Nackenverletzung hatte er in der vergangenen Saison nur acht Spiele für das Team aus Colorado absolviert. Seinen größten Erfolg feierte Flacco im Jahr 2013, als er die Baltimore Ravens zum Sieg im Super Bowl führte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch