Ex-Partner von WALTER: Spannender Neuzugang für WWE

Patrick Hauser
Sport1

Die Wrestling-Liga WWE hat die Verpflichtung von Timothy Thatcher bekanntgegeben.

Der 36-Jährige unterschrieb laut des Portals PW Insider einen Developmentvertrag bei der weltgrößten Showkampf-Promotion und trainiert fortan im WWE Performance Center in Orlando, Florida.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Thatcher hat sich in den vergangenen 15 Jahren als einer der härtesten Wrestler der Welt hervorgetan und trat in der Independent-Szene unter anderem gegen Royal-Rumble-Sieger Drew McIntyre und die beiden NXT-Stars Matt Riddle und Keith Lee an.


Der frühere Champion von EVOLVE und der deutschen Liga wXw war außerdem jahrelang Tag Team Partner von NXT United Kingdom Champion WALTER. Gemeinsam mit dem Österreicher und dem Hamburger Marcel Barthel bildete er die Gruppierung "Ringkampf". Bei WWE sind WALTER und Barthel bekanntlich Teil der deutschsprachigen Gruppierung Imperium.

Auch Killer Kross wechselt zu WWE

Möglicherweise plant die Wrestling-Liga, die Gruppe mit Thatcher zu verstärken. WALTER twitterte bereits ein Bild des früheren Ringkampf-Trios und postete dazu "Das Original!". Thatcher - bürgerlich Timothy Moura - ist zwar Amerikaner, verbrachte zuletzt aber mehrere Jahre im Jahr in Deutschland.


Außerdem unterschrieb Kevin Kesar, besser bekannt als Killer Kross, einen WWE-Vertrag. Kross machte sich besonders bei den Ligen Lucha Underground und Impact Wrestling (früher: TNA) einen Namen.

Lesen Sie auch