Ex-Spielerin Prinz bei EM als Sportpsychologin dabei

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Ex-Spielerin Prinz bei EM als Sportpsychologin dabei
Ex-Spielerin Prinz bei EM als Sportpsychologin dabei

Frankfurt am Main (SID) - Rekordnationalspielerin Birgit Prinz wird den deutschen Fußballerinnen bei der EM in England (6. bis 31. Juli) wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nicht nur als Sportpsychologin komme der 44-Jährigen wie schon bei der WM 2019 eine besondere Rolle zu, erklärte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bei der Kaderbekanntgabe am Dienstag in Frankfurt/Main.

„Birgit ist nicht nur für die Spielerinnen, sondern für alle im Team extrem wichtig“, sagte Voss-Tecklenburg.

Prinz wohl bei jeder Besprechung dabei

Die 214-malige Nationalspielerin Prinz, unter anderem zweimalige Weltmeisterin, sei „ein Teil des Trainerteams“ und als „wichtige Partnerin und Entwicklerin“ auch bei jeder Besprechung dabei.

Von dieser „vertrauensvollen“ Zusammenarbeit und dem Erfahrungsschatz der dreimaligen Weltfußballerin könne „jede Spielerin profitieren“.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.