Ex-Wimbledon-Finalist verkündet Karriereende

Sport1

Der frühere Wimbledon-Finalist Tomas Berdych hat sein Karriereende bekannt gegeben.

Seine Entscheidung verkündete der 34-Jährige am Mittwoch in einer Videobotschaft via Twitter. Sein letztes Match auf der Profitour bestritt der Tscheche damit bei den US Open Ende August, wo er in Runde eins am amerikanischen Qualifikanten Jenson Brooksby gescheitert war.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Berdych hatte zwischen 2010 und 2017 ununterbrochen unter den Top-10 der Weltrangliste rangiert, gewann in seiner Karriere 13 ATP-Titel und zweimal den Davis Cup mit Tschechien. 2010 erreichte er nach Siegen gegen Roger Federer und Novak Djokovic das Endspiel in Wimbledon, unterlag dort aber gegen Rafael Nadal. Zuletzt war er nach anhaltenden Hüftproblemen auf Platz 103 im Ranking abgerutscht.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch