Fünf Abgänge bei Meister Dresdner SC

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Fünf Abgänge bei Meister Dresdner SC
Fünf Abgänge bei Meister Dresdner SC

Der Dresdner SC hat einige Abgänge verkündet: Neben den beiden US-Amerikanerinnen Naya Crittenden und Morgan Hentz wird auch mit Eigengewächs Lina-Marie Lieb nicht mehr geplant. Der Vereine teilte dies am Freitag mit.

Zuvor wurde bereits bekannt, dass Libera Lenka Dürr den Deutschen Volleyball-Meister verlassen wird.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer und überall wo es Podcasts gibt!

Auch im Trainerteam gibt es Veränderungen: Die beiden Co-Trainer Mateusz Zarczynski und Konstantin Bitter verlassen den Verein ebenfalls. Trotz seines bis 2023 laufenden Vertrags hat Bitter eine bestehende Ausstiegsklausel in Anspruch genommen und wird Cheftrainer bei Ligakonkurrent Erfurt.