Zauber-Pass! Mahomes überragt bei Chiefs-Sieg

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Zauber-Pass! Mahomes überragt bei Chiefs-Sieg
Zauber-Pass! Mahomes überragt bei Chiefs-Sieg

Die Kansas City Chiefs sind wieder zurück. Der Vizemeister gewann bei den Philadelphia Eagles mit 42:30 und hat nun eine ausgeglichene Bilanz aus den ersten vier Spielen (2 Siege, 2 Niederlagen).

Für das Highlight der Partie sorgte Patrick Mahomes schon früh.

Es waren noch keine sieben Minuten gespielt in Philadelphia, als der Quarterback einen Touchdwown-Pass auf Clyde Edwards-Helaire spielte. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Absolut ungewöhnlich war dabei die Wurfhaltung des Superstars. Er warf den Football von unten wie eine Kugel beim Bowling. Mit diesem sogenannten Underhand Pass irritierte er die Defence der Philadelphia Eagles – und sorgte im Netz für Begeisterung. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Mahomes als GOAT und Gott gefeiert

Unter dem Tweet der NFL wurde der 26-Jährige wahlweise als GOAT oder Gott gefeiert. Andere bezeichneten die Aktion als „den besten Pass, den ich je gesehen habe“. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Auch die deutsche Seite der NFL postete einen Tweet von dem Touchdown.

Auf die Frage, was Mahomes denn nun da schon wieder mache, antwortete eine Userin: „Er kegelt.“

Alles zur NFL auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.