Fürstner bleibt ein weiteres Jahr bei Union Berlin

Union Berlin steht aktuell in der Liga auf dem zweiten rang und ist somit im Aufstiegsrennen dabei. Jetzt haben sie einen Leistungsträger an sich gebunden.

Mittelfeldspieler Stephan Fürstner wird Zweitligist Union Berlin auch in der kommenden Saison erhalten bleiben. Der Klub zog eine Option im Vertrag des 29-Jährigen und verlängerte das Arbeitsverhältnis bis Mitte 2018.

Fürstner war im Sommer 2015 von Greuther Fürth nach Berlin gewechselt und erzielte bislang in 46 Pflichtspielen einen Treffer.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen