FA-Forderung: Laute Musik soll Buhrufe übertönen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
FA-Forderung: Laute Musik soll Buhrufe übertönen
FA-Forderung: Laute Musik soll Buhrufe übertönen

Es hat sich mittlerweile seit über einem Jahr in England etabliert, dass die dortigen Fußball-Spieler immer wieder unmittelbar vor Anpfiff eines Spiels auf eins ihrer Knie fallen. Dies ist eine Protestaktion gegen rassistische Diskriminierungen, welche auch bei der aktuellen EM als Ritual vor dem Spiel von englischen Akteuren fortgeführt wird. (Alles Wichtige zur Fußball-EM 2021)

Dafür gab es allerdings bereits bei Englands erstem Spiel gegen Kroatien Buhrufe seitens mancher englischer Stadionbesucher. Dies soll der englische Fußballverband FA kritisch gesehen haben und geht deshalb dagegen vor.

Der EM-Doppelpass mit u.a. Stefan Effenberg und Wolfgang Niersbach am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Die Football Association soll demnach den DJ des Londoner Wembley-Stadions vor dem Achtelfinale gegen Deutschland am Dienstag (EM 2021, Achtelfinale: England - Deutschland am Dienstag um 18 Uhr im LIVETICKER) darum gebeten haben, laute Musik während des Kniefalls abzuspielen, um somit die Buhrufe zu übertönen.

Zudem soll der Verband eine Verlängerung des Musikabspielens für weitere 16 Sekunden über den Anpfiff hinaus eingefordert haben, um somit den spottenden Fans noch weniger Angriffsfläche zu bieten.

Die Buhrufe sind allerdings nicht die einzigen unschönen Aktionen der England-Anhänger - die FA soll zudem davor gewarnt haben, respektlose oder diskriminierende Lieder zu singen, denn dies würde sofort mit einem Stadionverbot bestraft werden. Dieses Vergehen soll in der Vergangenheit vor allem in Spielen gegen den alten Rivalen Deutschland häufig vorgekommen sein.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Das Abspielen lauter Musik während des Kniefalls hat der Stadionbetreiber bereits bei Englands zweitem Spiel Spiel gegen Tschechien eingeführt. Diese Maßnahme soll da bereits eine positive Wirkung gezeigt haben, denn dadurch sollen deutlich weniger Buhrufe zu hören gewesen sein.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.