Fabio Cannavaro scherzt über Weltmeister-Kollege Andrea Pirlo: "Er ist ein B*stard"

Goal.com

Fabio Cannavaro, Italiens Weltmeister-Kapitän von 2006, hat seinen früheren Nationalmannschaftskollegen Andrea Pirlo heftig beleidigt - natürlich aber nur im Spaß.

"Er ist ein B*stard! Ich darf das sagen", so Cannavaro in einem Live-Video bei Instagram. Der heutige Trainer des chinesischen Topklubs Guangzhou Evergrande führte aus: "Andrea ist wirklich sehr schlagfertig und lustig. Er hat viele Witze im Repertoire und ist nicht der Stoiker, als der er oft rüber kommt. Bei ihm ist man in großartiger Gesellschaft."

Cannavaro und Pirlo führten Italien 2006 zum WM-Titel

Cannavaro und Pirlo liefen 52-mal gemeinsam für Italien auf. Bei der WM 2006 in Deutschland holten sie mit der Squadra Azzurra den Titel, in allen sieben Partien des Turniers standen sie beide auf dem Platz.

Während der heute 46-jährige Cannavaro seine aktive Karriere 2012 beendete, hängte der knapp sechs Jahre jüngere Pirlo seine Fußballschuhe erst 2018 an den Nagel.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch