Fan verkauft Lamborghini im Kobe-Bryant-Design für 170.000 US-Dollar

Willy FlemmerFreier Autor für Yahoo
Yahoo Sport Deutschland

Ein Fan ließ zu Ehren des verstorbenen Kobe Bryant seinen Lamborghini komplett umstylen. Nun will er das Aufsehen erregende Auto verkaufen.

Kobe Bryant am 21. Oktober 2017 in Paris. (Bild: Laurent Zabulon/ABACAPRESS/ddp images)
Kobe Bryant am 21. Oktober 2017 in Paris. (Bild: Laurent Zabulon/ABACAPRESS/ddp images)

Der tragische Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant Ende Januar erschütterte die Welt. Auch ein Fan namens Joe Carbonara war am Boden zerstört. So sehr, dass er dem Verstorbenen mit einer besonderen Aktion Ehre erwiesen hat. Er ließ seinen Lamborghini Huracan komplett umstylen. Nun soll das auffallend bunte Auto, das unter anderem mit der Vereinsfarbe der Los Angeles Lakers daherkommt, für eine stolze Summe den Besitzer wechseln.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der Sport trauert um Kobe Bryant: Abschiede rund um die Welt

Er war vom Tod Bryants und seiner Tochter so erschüttert, dass er beide mit der Aktion ehren wollte, sagte Carbonara dem Magazin TMZ. In die Tat umgesetzt wurde seine Idee in der nahe Chicago gelegenen Firma X-Treme Graphics, zu deren Aufgabenbereich unter anderem Vollverklebungen sowie die Ausstattung der Fahrzeuge mit Vinyl-Grafiken und -Schriftzügen gehört. Der Besitzer des Unternehmens war von der Idee angeblich so begeistert, dass er zwei Tage damit verbracht haben will, das ursprünglich silberne Auto umzugestalten.

Stolzer Preis

Das Ergebnis ist mehr als auffallend. Auf dem Lamborghini prangen neben der violetten Vereinsfarbe der Los Angeles Lakers, für die Bryant von 1996 bis zum Karriereende im Jahr 2016 spielte, auch seine Trikotnummer 24 und das NBA-Logo. Auf dem Kofferraum ist der Basketballer in einem großformatigen Bild zusammen mit seiner ebenfalls verstorbenen Tochter Gianna zu sehen, die er unter einem Basketballkorb in seinen Armen hält. Teil des Kunstwerks ist auch die Aufschrift kobe24lambo, womit das Instagram-Konto gemeint ist, das der Aufsehen erregende Wagen mittlerweile hat.

"Nie vergessen": Los Angeles Lakers trauern bei erstem Heimspiel um Kobe Bryant

Für all das musste Carbonara nichts zahlen, die Dienstleistung bekam er von X-Treme Graphics geschenkt. Dafür will er den Lamborghini nun verkaufen. Jemand anderer solle das Auto genießen, sagte er TMZ. Für den Genuss muss der nächste Besitzer tief die Tasche greifen. Stolze 170.000 US-Dollar (umgerechnet rund 157.000 Euro) verlangt Carbonara für den fahrenden Bryant-Altar. Abschreckend ist der Preis wohl nicht, denn die Nachfrage scheint groß. Er würde viele Anfragen von Menschen bekommen, sagt Carbonara, die den Wagen in der Öffentlichkeit, etwa in Musikvideos, präsentieren wollen.

Kobe Bryant war am 26. Januar zusammen mit seiner Tochter Gianna und sechs weiteren Insassen bei einem Hubschrauberabsturz nahe Los Angeles ums Leben gekommen. Er wurde 41 Jahre alt.

Tod einer Basketball-Legende: Weitere Infos zum Tod von Kobe Bryant gibt’s hier

Lesen Sie auch