Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Norman Fischer
motorsport.com

In Hockenheim fand das beste Formel-1-Rennen des vergangenen Jahrzehnts statt. Dieser Meinung sind tausende Fans der Königsklasse, die auf 'formula1.com' über den besten Grand Prix von 2010 bis 2019 abstimmen konnten. Am Ende siegte das Regenchaos vom Hockenheimring 2019, dem vorerst letzten Formel-1-Rennen in Deutschland, denn 2020 wird nicht mehr hierzulande gefahren.

Der Grand Prix im vergangenen Jahr war geprägt von zahlreichen Unfällen wie Charles Leclerc, Nico Hülkenberg, Valtteri Bottas oder Sergio Perez. Auch Lewis Hamilton erwischte es zwischenzeitlich und er musste (auch noch regelwidrig) an die Box fahren, wo seine Mercedes-Crew jedoch nicht bereit war und einen der kuriosesten Stopps der vergangenen Jahre hinlegte.

Von all dem unbeeindruckt siegte am Ende Max Verstappen trotz eines Drehers im Motodrom. Sebastian Vettel zeigte eine tolle Aufholjagd und wurde von ganz hinten noch Zweiter, während Daniil Kwjat als Dritter überraschend auf das Podest steigen durfte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Auf Platz zwei wurde von den Fans der vierstündige Regenmarathon von Kanada 2011 gewählt. Das Rennen, das wegen Regen zwei Stunden unterbrochen wurde, stand vor allem im Zeichen von Jenson Button. Der Brite erlebte das wohl turbulenteste Rennen, das man sich vorstellen kann.

Jenson Button gewann 2011 in Kanada einen irren Grand Prix

Jenson Button gewann 2011 in Kanada einen irren Grand Prix <span class="copyright">LAT</span>
Jenson Button gewann 2011 in Kanada einen irren Grand Prix LAT

LAT

Der McLaren-Pilot war nach Kollisionen mit Teamkollege Lewis Hamilton und Ferraris Fernando Alonso überrundeter Letzter, kämpfte sich aber trotz sechs Boxenbesuchen wieder nach vorne und überholte Sebastian Vettel nach einem Fahrfehler des Deutschen eine halbe Runde vor dem Ende zum Sieg.

Rang drei war bei den Fans noch im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert: Brasilien 2019, wo es vor allem in der Schlussphase turbulent wurde. Erst kollidierten die beiden Ferraris von Vettel und Charles Leclerc miteinander, dann drehte Hamilton Alexander Albon um und verhinderte so dessen erstes Podest.

Der Brite kämpfte Seite-an-Seite mit Überraschungsmann Pierre Gasly um Rang zwei hinter Verstappen, doch nach einer Strafe musste er auch Rang drei an Carlos Sainz überlassen, der seinen ersten Podestplatz nicht bei der offiziellen Zeremonie feiern konnte.

Sebastian Vettel vergräbt seinen Ferrari im Kies: Hockenheim 2018 wird Siebter

Sebastian Vettel vergräbt seinen Ferrari im Kies: Hockenheim 2018 wird Siebter <span class="copyright">LAT</span>
Sebastian Vettel vergräbt seinen Ferrari im Kies: Hockenheim 2018 wird Siebter LAT

LAT

Mit Platz sieben wurde ein weiteres Rennen in Deutschland in die Top 10 gewählt. Es war jener Grand Prix von 2018, als Sebastian Vettel seinen sichergeglaubten Sieg in der Sachs-Kurve in das Kiesbett warf.

Das sind laut Formel-1-Fans die besten Rennen der Dekade:

1. Deutschland 2019

2. Kanada 2011

3. Brasilien 2019

4. Brasilien 2012

5. Europa 2012

6. Aserbaidschan 2017

7. Deutschland 2018

8. Australien 2010

9. Bahrain 2014

10. Ungarn 2014

Mit Bildmaterial von LAT.

Lesen Sie auch