Fassbender sichert Meppen den Auswärtserfolg

·Lesedauer: 1 Min.
Fassbender sichert Meppen den Auswärtserfolg
Fassbender sichert Meppen den Auswärtserfolg

Durch ein 3:1 holte sich der SV Meppen drei Punkte bei den FC Würzburger Kickers. Meppen war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Kurz darauf bereitete David Kopacz das 1:0 der Kickers durch Tobias Kraulich vor (25.). Markus Ballmert fand Morgan Fassbender und eben dieser hatte in der 35. Minute den Ausgleich parat. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Luka Tankulic versenkte die Kugel zum 2:1 (63.). Mit dem 3:1 sicherte Fassbender dem SV Meppen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (86.). Die 1:3-Heimniederlage von Würzburg war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Trotz der Schlappe behält die Heimmannschaft den 19. Tabellenplatz bei. Drei Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der FC Würzburger Kickers bei.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Meppen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Mit dem Sieg knüpfte der SV Meppen an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamieren die Gäste neun Siege und drei Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte. Seit fünf Begegnungen hat Meppen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Nächsten Dienstag (19:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen der Kickers mit Eintracht Braunschweig. Der SV Meppen ist am Samstag (14:00 Uhr) bei Braunschweig zu Gast.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.