FC Arsenal: Alexis Sanchez deutet Wechsel innerhalb Londons an

Unzufrieden bei Arsenal, zufrieden bei Chelsea? Alexis deutet genau das an und heizt damit die bereits bestehenden Gerüchte noch weiter an.

Alexis Sanchez hat Gerüchte um einen Wechsel vom FC Arsenal zum FC Chelsea weiter befeuert. Der Chilene könnte innerhalb Londons den Verein tauschen.

"Ich möchte in London bleiben, aber mit einem Team, das Titel gewinnt", wird Alexis vom Telegraph zitiert. Der Chilene scheut sich derzeit vor einer Verlängerung bei den Gunners und befeuert ohnehin schon bestehende Gerüchte damit einmal mehr.

Bis 2018 läuft sein Vertrag noch im roten Teil Londons, diesen will er wohl grundsätzlich erfüllen. Arsenal soll jedoch laut verschiedenen Berichten daran denken, Alexis frühzeitig abzugeben, um noch eine Ablösesumme für den Stürmer generieren zu können.

Ähnliches trug sich einst bei Robin van Persie zu, der letztlich von Manager Arsene Wenger doch die Freigabe für einen Wechsel innerhalb der Liga zu Manchester United erhielt. Ein ähnliches Szenario könnte auch im Falle des Chilenen stattfinden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen