FC Augsburg auf Talfahrt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
FC Augsburg auf Talfahrt
FC Augsburg auf Talfahrt

Am Samstag spielt der FCA zum Saisonabschluss gegen die SpVgg. Augsburg erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:4 als Verlierer im Duell mit RB Leipzig hervor. Am letzten Spieltag nahm Fürth gegen Borussia Dortmund die 21. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Augsburg sind 22 Punkte aus 16 Spielen. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert die Heimmannschaft knapp im gesicherten Bereich. Die Bilanz des FCA nach 33 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, acht Remis und 16 Pleiten zusammen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Augsburg in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für SpVgg Greuther Fürth bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Mit lediglich 18 Zählern aus 33 Partien stehen die Gäste kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 80 Gegentoren stellt die SpVgg die schlechteste Abwehr der Liga.

Als bequemer Gegner gilt der FCA nicht. 74 Gelbe Karten kassierte der FC Augsburg schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Fürth demnach nicht werden.

Dieses Spiel wird für SpVgg Greuther Fürth sicher keine leichte Aufgabe, da Augsburg 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.