FC Barcelona denkt wohl über Verkauf von Nelson Semedo nach - FC Bayern München unter den Interessenten?

Goal.com

Der amtierende spanische Meister FC Barcelona denkt angeblich über einen Verkauf von Außenverteidiger Nelson Semedo (26) nach. Das berichtet Catalunya Radio.

Der Radiosender bringt dabei den FC Bayern München als möglichen Abnehmer ins Gespräch. Die Münchner sind auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger für die kommende Spielzeit. Bereits im Winter kamen Gerüchte um Semedo und die Bayern auf.

Barca will wohl 50 Millionen Euro für Semedo

Neben dem deutschen Rekordmeister werden auch Inter, Manchester City sowie PSG als mögliche Interessenten gehandelt. Nach Informationen von Catalunya Radio verlangen die Katalanen 50 Millionen Euro für die Dienste des portugiesischen Nationalspielers. 

Bei Barca steht Semedo noch bis 2022 unter Vertrag. In der aktuell unterbrochenen LaLiga-Saison kommt der Rechtsfuß bislang auf 21 Einsätze.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch