FC Barcelona gegen Real Madrid: Clasico steigt am 18. Dezember

Das Hin und Her bezüglich eines neuen Clasico-Termins hat ein Ende: Barca und Real kreuzen Mitte Dezember die Klingen.
Das Hin und Her bezüglich eines neuen Clasico-Termins hat ein Ende: Barca und Real kreuzen Mitte Dezember die Klingen.

Der spanische Ligaverband hat den neuen Termin für den Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid verkündet. Das Duell zwischen den beiden spanischen Erzrivalen findet am Mittwoch, den 18. Dezember 2019, statt.

Anstoß im mit Spannung erwarteten Kracher der beiden Titelanwärter im Camp Nou wird um 20 Uhr sein. LaLiga teilte dies über seine Kanäle in den Sozialen Netzwerken mit.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Clasico zwischen Barcelona und Real sollte im Oktober steigen

Ursprünglicher Termin des Spiels war der 26. Oktober. An jenem Tag wurden in Barcelona massive Demonstrationen aufgrund der Verurteilung von Vertretern der katalanischen Separatisten erwartet. Daher wurde die Begegnung verlegt.

Zwischenzeitlich war auch ein Tausch des Heimrechts zwischen Barca und Real im Gespräch. Diese Idee wurde allerdings wegen organisatorischer Probleme wieder verworfen.

Lesen Sie auch