FC Barcelona offenbar an Japan-Talent Jun Nishikawa dran

Der FC Barcelona setzt häufig auf junge Spieler. Mit Jun Nishikawa könnte bald ein großes Talent aus Japan die Blaugrana verstärken.
Der FC Barcelona setzt häufig auf junge Spieler. Mit Jun Nishikawa könnte bald ein großes Talent aus Japan die Blaugrana verstärken.

Der spanische Meister FC Barcelona ist offenbar am japanischen Top-Talent Jun Nishikawa von Cerezo Osaka interessiert. Das berichtet El Mundo Deportivo.

Demnach peilen die Katalanen eine Verpflichtung des Youngsters im kommenden Monat an. Am 21. Februar feiert Nishikawa seinen 18. Geburtstag und ist dann alt genug für einen Transfer nach Europa.

Barca: Nishikawa spielte bei U-17- und U-20-WM

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Dem Bericht zufolge wurde der 17-Jährige den Katalanen vom spanischen Osaka-Trainer Miguel Angel Lotina empfohlen. Das Nachwuchstalent spielte im vergangenen Jahr sowohl bei der U-17- als auch bei der U-20-WM für Japan. Bei den Unter-17-Jährigen gelangen dem technisch extrem versierten Spielmacher drei Tore in vier Einsätzen. Beim 3:0-Sieg im Gruppenspiel gegen die starken Niederländer erzielte er einen Treffer selbst und bereitete die beiden anderen vor.

Für Osakas erste Mannschaft hat Nishikawa bislang drei Pflichtspiele absolviert, im April 2019 feierte er sein Debüt in der ersten japanischen Liga. Sein Vertrag bei Cerezo läuft noch bis Ende Januar 2023.

 

 

Lesen Sie auch