FC Barcelona: Transfer von Arturo Vidal zu Inter Mailand rückt wohl näher - erste Gespräche vor Weihnachten?

Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!
Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!

Der chilenische Nationalspieler Arturo Vidal vom FC Barcelona erwägt in der anstehenden Transferperiode offenbar einen Wechsel zu Inter Mailand. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Demnach soll der 32-Jährige zeitnah mit der Vereinsführung der Katalanen über einen Transfer verhandeln. Folglich könnten noch vor Weihnachten erste Gespräche zwischen den Verantwortlichen beider Vereine stattfinden.

Inter-Boss Marotta: "Große Wertschätzung" für Vidal

Inter-Sportdirektor Giuseppe Marotta bestätigte derweil nach dem 2:1-Heimsieg gegen SPAL, dass sich die Nerazzurri mit Vidal beschäftigen. "Wir haben große Wertschätzung für diesen Spieler, viele Klubs würden ihn gerne verpflichten. Leider ist er ein Spieler von Barcelona, aber vielleicht können uns einige positive Gespräche voranbringen."

Vidal kam in der laufenden Saison in 14 Pflichtspielen zum Einsatz (vier Tore), er stand dabei allerdings nur viermal in der Startelf. Sein Vertrag bei Barca läuft noch bis 2021.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch