FC Barcelona will Verratti und Bellerin im Sommer

Champions-League-Viertelfinalist Barcelona arbeitet bereits an möglichen Sommertransfers und hat vor allem zwei Akteure mit Stammspielerpotenzial im Auge.

Der FC Barcelona möchte nach Goal-Informationen im Sommer Marco Verratti von Paris Saint-Germain und Hector Bellerin vom FC Arsenal verpflichten.

Auch wenn die Katalanen nach dem Rücktritt ihres Trainers Luis Enrique zum Saisonende noch keinen neuen Coach präsentiert haben, wird bereits am Kader für die neue Saison gebastelt. Als oberste Transferziele gelten dabei Mittelfeldspieler Verratti und Außenverteidiger Bellerin.

Verratti hatte nach dem 4:0-Hinspielsieg von PSG gegen Barcelona noch betont, dass er in Paris bleiben möchte. Aber seine Meinung könnte sich möglicherweise nach dem dramatischen Aus im Rückspiel geändert haben.

Nichtsdestotrotz ist PSG nicht auf einen Verkauf angewiesen und die Katalanen sind auch nicht der einzige Interessent für den italienischen Nationalspieler, der auch immer wieder mit den Bayern, Real Madrid oder Juventus Turin in Verbindung gebracht wird. Als Alternative, falls Verratti nicht zu haben ist, soll sich Barca laut El Mundo Deportivo auf seinen ehemaligen Akteur Thiago Alcantara festgelegt haben.

Ein weiterer ehemaliger Barca-Spieler ist Rechtsverteidiger Hector Bellerin, der momentan auf der Insel beim FC Arsenal spielt. Der Spanier soll möglichst im Sommer zurückgeholt werden und die Probleme auf der rechten Defensivseite lösen. Aber bei den Verantwortlichen ist man sich durchaus bewusst, dass die Verhandlungen momentan sehr schwierig sein dürften, da bei den Gunners die Zukunft von Trainer Arsene Wenger weiterhin unklar ist. Als Alternative für Bellerin gelten Valencias Joao Cancelo und Joshua Kimmich vom FC Bayern, der vor kurzem seine Unzufriedenheit aufgrund fehlender Einsatzzeiten bekundet hat.

Der FC Barcelona liegt in der spanischen Liga mit zwei Punkten Rückstand hinter Real Madrid auf Rang zwei, hat aber bereits ein Spiel mehr absolviert als die Königlichen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen