FC Barcelona: Xavi wird im Sommer Traineramt von Ernesto Valverde übernehmen

Xavi wird aller Voraussicht nach der neue Coach des FC Barcelona. Aus Respekt vor Ernesto Valverde wird dies jedoch erst im Sommer der Fall sein.
Xavi wird aller Voraussicht nach der neue Coach des FC Barcelona. Aus Respekt vor Ernesto Valverde wird dies jedoch erst im Sommer der Fall sein.

Barcelona-Legende Xavi wird die Nachfolge von Ernesto Valverde antreten. Nach Informationen von Goal und SPOX wird der 39-Jährige das Traineramt nach der laufenden Saison übernehmen.

Zunächst stand zwar eine sofortige Anstellung im Raum. Xavi lehnte dies jedoch aus Respekt vor Valverde ab, da er den aktuellen Coach nicht aus dem Amt drängen möchte.

Xavi aktuell Trainer von Al Sadd

Xavi selbst hatte am Samstag bestätigt, dass es zuletzt Gespräche mit Barca-Sportdirektor Eric Abidal gegeben hatte. Zudem bekräftigte er, "dass es mein Traum ist, Barcelona zu trainieren. Das habe ich schon oft gesagt."

Der Spanier war 2017 nach 17 Jahren als Barca-Profi zu Al Sadd gewechselt und hatte im vergangenen Juli den Trainerjob dort übernommen. Am kommenden Freitag bestreitet er mit seinem Team das Finale des Qatar Cups gegen Lekhwiya. Im Anschluss könnte eine Entscheidung über seine Zukunft bekanntgegeben werden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch