FC Bayern: David Alaba im Fokus des FC Chelsea?

Zuletzt gab es immer wieder Wechselgerüchte um Bayern Münchens David Alaba. Steht der Österreicher nun beim FC Chelsea im Fokus?
Zuletzt gab es immer wieder Wechselgerüchte um Bayern Münchens David Alaba. Steht der Österreicher nun beim FC Chelsea im Fokus?

Der englische Spitzenklub FC Chelsea denkt offenbar über eine Verpflichtung von Bayern Münchens David Alaba nach.

Die Blues, in der Champions League nächster Gegner des FCB, wollen den österreichischen Nationalspieler nach Informationen des Mirror mit der Aussicht auf eine "neue Herausforderung" nach London locken.

Alaba noch bis 2021 beim FC Bayern unter Vertrag

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Chelsea, so heißt es in dem Bericht, wisse um die Schwierigkeit eines Transfers, wolle aber prüfen, ob es grundsätzlich möglich sei, den 27 Jahre alten Alaba in die Premier League zu holen.

Bayerns Trainer Hansi Flick schließt einen Abgang im Januar jedenfalls aus. Auf die Frage, ob Alaba im Winter unverkäuflich sei, antwortete er im FCB-Trainingslager in Doha (Katar): "Das würde ich so stehen lassen."

Alaba steht mittlerweile seit 2008 beim FC Bayern unter Vertrag. Aktuell ist der Linksverteidiger noch bis 2021 an den deutschen Rekordmeister gebunden.

Noch vor Weihnachten hatte er seine langfristige Zukunft bei der Mannschaft von Trainer Hansi Flick im Gespräch mit Sport1 offengelassen.

Lesen Sie auch