FC Bayern: Keine Freigabe für Jerome Boateng im Winter?

Bayern-Verteidiger Jerome Boateng erhält im Winter wegen der Verletzung von Niklas Süle offenbar keine Freigabe für einen Wechsel.
Bayern-Verteidiger Jerome Boateng erhält im Winter wegen der Verletzung von Niklas Süle offenbar keine Freigabe für einen Wechsel.

Jerome Boateng muss wohl mindestens bis zum Sommer beim FC Bayern bleiben. Wie der kicker berichtet, wollen die Münchner den Innenverteidiger aufgrund der Verletzung von Niklas Süle, der mit einem Kreuzbandriss noch mehrere Monate ausfällt, nicht abgeben. Boateng erhalte demnach keine Freigabe für einen Wechsel im Winter.

Mit einem Abgang wurde der ehemalige Nationalspieler erst im Sommer in Verbindung gebracht. Ein Transfer zu Juventus habe sich nach kicker-Angaben kurz vor Ultimo zerschlagen.

Der 31-Jährige war unter Niko Kovac in der internen Rangordnung beim Rekordmeister schon länger deutlich nach hinten gerutscht. Auch der neue Trainer Hansi Flick plant mit Boateng eher als Backup. In den ersten beiden Begegnungen unter Flick besetzten Javi Martinez und David Alaba die Posten als Innenverteidiger.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch