FC Bayern München - Arjen Robben verrät: Habe schon über Comeback nachgedacht

Goal.com

Der frühere Bayern-Star Arjen Robben hat verraten, dass er seit seinem Karriereende vergangenen Sommer bereits über ein mögliches Profi-Comeback nachgedacht hat.

"Am Anfang habe ich den Fußball gar nicht vermisst. Dann gab es aber eine Phase, in der es wieder gekitzelt hat und Gedanken aufkamen wie: 'Hey, vielleicht möchte ich doch noch mal ein bisschen spielen'", sagte der 36-jährige Niederländer im FC Bayern Podcast.

Arjen Robben hat noch keine Berufspläne: "Konkret nichts im Kopf"

Nach zehn Jahren beim FC Bayern inklusive Champions-League-Triumph und acht deutschen Meistertiteln hatte Robben im Sommer 2019 das Ende seiner Laufbahn verkündet. Die Gedanken an eine Rückkehr auf den Platz seien indes weiterhin nicht ganz verschwunden: "Ab und zu habe ich schon noch dieses Gefühl. Mit diesem Virus (Corona, d. Red.) ist es eine ganz komische Zeit für alle und wenn es noch mal geht, dann jetzt! Vielleicht bleibt das aber auch immer ein bisschen drin. Ich bin eben Sportler", betonte Robben, der 2009 von Real Madrid nach München gewechselt war.

Was abgesehen von einem möglichen Comeback für seine berufliche Zukunft infrage kommt, weiß der 96-malige Nationalspieler derweil noch nicht: "Konkret habe ich nichts im Kopf", sagte Robben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch