Wird FC Bayern München die Erwartungen erfüllen?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Wird FC Bayern München die Erwartungen erfüllen?
Wird FC Bayern München die Erwartungen erfüllen?

Die Hertha hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den FCB zum Gegner. Hertha BSC kam zuletzt gegen den VfL Wolfsburg zu einem 0:0-Unentschieden. Die Bayern müssen sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat die Hertha gegen den Tabellenprimus die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:5-Hinspielniederlage zu betreiben.

Hertha BSC steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Das Heimteam schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 38 Gegentore verdauen musste. Sechs Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für die Hertha zu Buche. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Hertha BSC dar.

61 Tore – mehr Treffer als der FC Bayern München erzielte kein anderes Team der Bundesliga. Die Gäste holten aus den bisherigen Partien 15 Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Der FCB tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Bayern vor. Die Hertha muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FC Bayern München zu stoppen. Trumpft Hertha BSC auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FCB (7-1-1) eingeräumt.

Die Bayern gehen als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor der Hertha.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.