FC Bayern München: Flirt mit Sergino Dest von Ajax wird offenbar wieder heißer

Goal.com

Die Gerüchte um einen Wechsel von Sergino Dest (19) zum FC Bayern München nehmen wieder Fahrt auf. Sky berichtet, dass der Rechtsverteidiger im Sommer von Ajax Amsterdam zu einem Top-Klub wechseln möchte. Er wolle "sehr gerne" zum FCB kommen.

Der junge US-Nationalspieler, dessen Vertrag noch bis 2022 läuft, wurde in den vergangenen Monaten immer wieder als Neuzugang an der Säbener Straße gehandelt. Unter anderem auch, weil er den Münchner bereits einen Besuch abstattete.

FC Bayern: Alvaro Odriozola kam statt Sergino Dest

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Im Winter lehnte Ajax allerdings noch ein Angebot des deutschen Rekordmeisters in Höhe von 20 Millionen Euro ab. Laut Sky zeigt sich der niederländische Top-Klub bezüglich eines Transfers zur neuen Spielzeit aber nun gesprächsbereit.

Weil das Werben um Dest im Januar erfolglos geblieben war, bekam Bayern-Trainer Hansi Flick mit Real-Leihgabe Alvaro Odriozola schließlich den gewünschten Defensivmann für die rechte Seite. Der Spanier kehrt am Saisonende aber wieder zu den Königlichen zurück.

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quarantine vibes #28

Ein Beitrag geteilt von Sergiño Dest (@sgd_2) am Mai 2, 2020 um 7:10 PDT

Die Verpflichtung eines neuen Rechtsverteidigers soll daher auf der To-Do-Liste der Bayern-Bosse weit oben stehen.

Lesen Sie auch